Sporthalle

16. Mai 2019
Die Generalversammlung beschloss - entsprechend dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat - die Ausschüttung der erhöhten Dividende zum 30. Juni 2019.
Im Rahmen der Neuordnung der Bürgerenergiegenossenschaften im Landkreis Hildesheim ist die Solargenossenschaft Holle und Ambergau eG an die Bürgerenergie Schellerten eG herangetreten mit dem Ziel, die vorhandenen fünf PV-Anlagen an die Bürgerenergie Schellerten eG zu veräußern und den Mitgliedern der Solargenossenschaft Holle und Ambergau eG die Gelegenheit zum Eintritt in die Bürgerenergie Schellerten eG zu bieten. Weitere Beschlüsse der Solargenossenschaft Holle und Ambergau eG sind dazu für September geplant. Die Bürgerenergie Schellerten eG wird zum weiteren Vorgehen zeitnah informieren.
Die Beteiligung der Bürgerenergie Schellerten eG am im Bau befindlichen Windpark Harsum/Schellerten wird weiterhin angestrebt; belastbare wirtschaftliche Daten sind vom Projektierer Innovent für Herbst 2019 angekündigt. Wie bereits im letzten Jahr angekündigt, werden Vorstand und Aufsichtsrat prüfen, ob eine Beteiligung für die Bürgerenergie Schellerten eG sinnvoll ist und ggf. in einer gesonderten Mitgliederversammlung dazu informieren.

9. April 2019
Im Rahmen der gemeinsamen Sitzung von Aufsichtsrat und Vorstand zur Vorbereitung der diesjährigen Generalversammlung wurde u.a. der Jahresabschluss besprochen. Die Generalversammlung der Bürgerenergie Schellerten eG wird am Donnerstag, den 16. Mai, im Dorfgemeinschaftshaus Dingelbe ab 19 Uhr stattfinden. Der Vorstand wird nach dem Rekordsommer des letzten Jahres die Ausschüttung einer erhöhten Dividende vorschlagen.

18. Januar 2019
Die Einspeise-Jahresabrechnungen für das Jahr 2018 liegen komplett vor. Die PV-Anlagen der Bürgerenergie Schellerten eG haben im Jahr 2018 insgesamt 245.586 kWh in das Stromnetz eingespeist.
Wir gehen daher davon aus, dass die Dividende für das Jahr 2018 oberhalb der Vorjahresdividende liegen wird.

11. Januar 2019
Es sind jetzt alle drei Photovoltaikanlagen in Hohenhameln mit Datenloggern ausgerüstet; sie können nun wie die anderen Anlagen fernüberwacht werden.

4. Dezember 2018
Die Übernahme von drei Photovoltaikanlagen der Bürger-Photovoltaik-Genossenschaft Hohenhameln eG ist vereinbart, ab dem 1.1.2019 speisen diese Anlagen mit einer Gesamtleistung von 56,99 kWp Sonnenstrom in Hohenhameln für die Bürgerenergie Schellerten eG ein.
Insgesamt 18 Mitglieder der Bürger-Photovoltaik-Genossenschaft Hohenhameln eG haben erklärt, dass sie der Bürgerenergie Schellerten eG beitreten wollen.

19. Oktober 2018
Bis zum heutigen Tag haben die sechs PV-Anlagen in diesem Jahr die gleiche Strommenge eingespeist, die im bislang besten Jahr - 2015 - geerntet werden konnte. Für den Rest des Jahres sind - im Durchschnitt - noch etwa 7 Prozent der Jahresernte zu erwarten.

29. September 2018
Inzwischen haben erste Bauarbeiten zum Windpark Harsum/Schellerten begonnen. Allerdings sind derzeit nur für drei Windräder des Typs Nordex N131 Baugenehmigungen erteilt worden. Für das vierte Windrad sind verschiedene Realisierungsalternativen in der Diskussion; evtl. wird dort ein anderer Windradtyp eingesetzt. Zu einer Beteiligung der Bürgerenergie Schellerten eG an diesem Windpark gibt es noch keine neuen Informationen.
Die Bürger-Photovoltaik-Genossenschaft Hohenhameln eG ist noch nicht in den Liquidationsprozess eingetreten, die Verhandlungen zur Übernahme der vier PV-Anlagen durch die Bürgerenergie Schellerten eG laufen. Die installierte Leistung der Bürgerenergie Schellerten eG würde durch die vier Anlagen auf über 300 kWp steigen.
Die Dividendenzahlung für das Jahr 2017 ist - wie in der Generalversammlung beschlossen - an die Mitglieder ausgeschüttet worden.

20. September 2018
Die turnusmäßige Prüfung der Genossenschaft durch den Genossenschaftsverband wurde am 24. Juli abgeschlossen, der Prüfungsbericht liegt inzwischen vor. Das Prüfungsergebnis wird in der nächsten Mitgliederversammlung beraten. Die Hinweise und Anmerkungen aus der Prüfung wurden von Vorstand und Aufsichtsrat aufgenommen und entsprechend notwendige Änderungen umgesetzt.

29. Mai 2018
Die Generalversammlung folgte dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand und beschloss die Ausschüttung der Dividende in Vorjahreshöhe zum 30. September 2018.
Die turnusgemäßen Aufsichtsratwahlen bestätigten die bisherigen Aufsichtsräte Christian Muders, Dirk Pätzold und Axel Witte. Neu in den Aufsichtsrat wurde Stefan Neumann gewählt, der bereits seit 2009 als Aufsichtsrat der Bürger-Photovoltaik-Genossenschaft Hohenhameln eG amtiert.
Breiten Raum in der Versammlung fand die Neuausrichtung der Bürgerenergiegenossenschaften im Hildesheimer Land. Personelle Nöte bei der Besetzung von Vorstand und Aufsichtsrat und/oder mangelnde Wirtschaftlichkeit zwingen manche Genossenschaften zum Überdenken des weiteren Vorgehens. In diesem Zusammenhang hat die Bürger-Photovoltaik-Genossenschaft Hohenhameln eG die Bürgerenergie Schellerten eG kontaktiert. Daraus ist der Plan entstanden, dass die Bürgerenergie Schellerten eG die Hohenhamelner PV-Anlagen übernimmt (geplant zum Ende 2018) und den Mitgliedern der Hohenhamelner Genossenschaft die Möglichkeit bietet, in die Bürgerenergie Schellerten einzutreten. Voraussetzung sind weitere Beschlüsse der Bürger-Photovoltaik-Genossenschaft Hohenhameln eG, die für September angekündigt sind. Die Bürgerenergie Schellerten eG erwartet durch die Übernahme der PV-Anlagen eine Stärkung der wirtschaftlichen Situation bei mindestens gleichbleibender Rendite. Die Bürgerenergie Schellerten eG wird zum weiteren Vorgehen zeitnah informieren.
Die Beteiligung der Bürgerenergie Schellerten eG am Windpark Harsum/Schellerten wird weiterhin angestrebt; belastbare wirtschaftliche Daten werden im Laufe des zweiten Halbjahres 2018 erwartet. Vorstand und Aufsichtsrat werden prüfen, ob eine Beteiligung für die Bürgerenergie Schellerten eG sinnvoll ist und ggf. in einer gesonderten Mitgliederversammlung dazu informieren.

12. Mai 2018
Wie der heutigen Hildesheimer Allgemeinen Zeitung zu entnehmen ist, ist zu erwarten, dass die Stadt Hildesheim Widerspruch gegen die Genehmigung des Landkreises zur Errichtung des Windparks Harsum/Schellerten einlegen wird.

10. April 2018
Der Windparkprojektierer Innovent berichtet, dass der Landkreis Hildesheim die Genehmigung zum Errichten des Windparks Harsum/Schellerten erteilt hat. Es können nun vier Windräder des Typs Nordex N131 mit einer Nabenhöhe von 134 m aufgestellt werden.

26. März 2018
Im Rahmen der turnusmäßigen Sitzung von Aufsichtsrat und Vorstand wurde u.a. der Jahresabschluss besprochen. Die Mitgliederversammlung der Bürgerenergie Schellerten eG wird am Dienstag, den 29. Mai, im Dorfgemeinschaftshaus Wendhausen ab 19 Uhr stattfinden. Der Vorstand wird vorschlagen, eine unveränderte Dividende wie im Vorjahr auszuschütten.
Weiterhin wurde die Neuausrichtung der Bürgerenergie-Genossenschaften im Landkreis Hildesheim beraten; dieses Thema wird auch in der Mitgliederversammlung angesprochen.

16. März 2018
Der Jahresabschluss 2017 liegt vor. Das Betriebsergebnis erreicht nicht ganz den Vorjahreswert, dennoch ist eine Dividende in Vorjahreshöhe möglich.

11. Februar 2018
Die Jahresabrechnungen zur Einspeisung unserer Photovoltaikanlagen im letzten Jahr liegen nun vollständig vor. Über alle Anlagen gesehen konnte unsere Planernte erreicht werden - trotz der sonnenarmen zweiten Jahreshälfte.

Letzte Aktualisierung: 20.5.2019

Copyright © Bürgerenergie Schellerten eG - E.-U. Blasberg 2019 - Impressum - Datenschutz