Sporthalle

Die Bürgerenergie Schellerten eG...

...hat sich zum Ziel gesetzt, Energie aus erneuerbaren Energiequellen in der Gemeinde Schellerten zu erzeugen.

Volksbank Hildesheimer Börde eG
Energie-Bank der
Volksbank Hildesheimer Börde eG

...wurde als "Bürgerphotovoltaikgenossenschaft Schellerten eG" durch eine Initiative der Volksbank Hildesheimer Börde eG von Bürgern der Gemeinde Schellerten am 19. November 2009 gegründet worden. Aktuell hat die Genossenschaft 59 Mitglieder.

...betreibt derzeit sechs Photovoltaikanlagen in den Ortschaften Schellerten, Wendhausen und Ottbergen. Damit können wir jährlich über 100 t CO2-Ausstoß vermeiden.

...hat im Jahr 2011 eine Sonnenernte von über 160.000 kWh eingefahren, was wir 2012 durch die Erweiterung auf sechs Anlagen auf über 215.000 kWh steigern konnten. Im Jahr 2015 haben wir mit mehr als 232.000 kWh Sonnenstrom die bislang beste Jahresernte in das öffentliche Netz eingespeist. Und auch das Jahr 2016 war ein gutes Sonnenjahr, der Mehrertrag liegt mit rd. 226.000 kWh über 10 % oberhalb unserer Planung.

...plant weitere Anlagen. Unser bislang letztes realisiertes Projekt haben wir im Jahr 2012 umgesetzt, eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von ca. 17 kWp; wir stellen damit insgesamt über 235 kWp Sonnenstromleistung bereit.
Die aktuelle Gesetzgebung erfordert für Konzeption und wirtschaftlichen Betrieb weiterer PV-Anlagen eine veränderte Herangehensweise; neue Anlagen werden wir nach intensiver Prüfung von Umsetzbarkeit und Wirtschaftlichkeit errichten.
Wir suchen derzeit wieder Dächer ab etwa 150 - 180 m2 Dachfläche in (möglichst) südlicher Ausrichtung, auf die wir PV-Anlagen mit einer Leistung ab ca. 30 kWp installieren wollen. Angebote und erste Kontaktaufnahme bitte unter Info(at)Solarstrom-Schellerten.de.
Auch andere Formen der nachhaltigen Energieerzeugung sind in unserer Gemeinde denkbar. Wir werden diese Möglichkeiten fallweise prüfen und - soweit dies aus unserer Sicht sinnvoll und wirtschaftlich ist - umsetzen.
Eine weitere Form des Engagements kann die Beteiligung an großen Vorhaben (z.B. an Windkraftprojekten) in der Gemeinde oder auch im Landkreis sein, die wir als - kleine - Genossenschaft nur schwer allein umsetzen können.

...wird von zwei gleichberechtigten ehrenamtlichen Mitgliedern als Vorstand geführt. Der aus drei Mitgliedern bestehende Aufsichtsrat arbeitet ebenfalls ehrenamtlich.

Letzte Aktualisierung: 11.10.2017

Copyright © Bürgerenergie Schellerten eG - E.-U. Blasberg 2017 - Impressum